OSX homebrew: MidnightCommander not working as root

Problem

bash-3.2$root# mc
common.c: unimplemented subshell type 1
read (subshell_pty...): No such file or directory (2)

solution – install newest bash

user$ brew update
user$ brew upgrade
user$ brew install bash
user$ /usr/local/opt/bash/bin/bash
user$ sudo bash -c 'echo /usr/local/opt/bash/bin/bash >> /etc/shells'
user$ chsh -s /usr/local/opt/bash/bin/bash
user$ sudo chsh -s /usr/local/opt/bash/bin/bash

Lenovo Thinkpad L640 – Trackpad unter Linux Mint/Ubuntu aktivieren

/etc/default/grub bearbeitenb und bei GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT ein i8042.reset am Ende einfügen.

Neustart und das Trackpad inkl. TouchPoint funktioniert.

Gestestet: Linux Mint 18.3 (sylvia/xenial) und Lenovo Thinkpad L460

Quelle: https://askubuntu.com/questions/740556/trackpoint-and-touchpad-lenovo-l460-thinkpad-15-10

Ein weiterer Bug ist das beim tippen z.B. in LibreOffice das empfindliche Touchpad teilweise die Maus bewegt und klicks auslöst. Da hilft nur Touchpad deaktivieren und ggf. eine externe Maus nutzen.

Wo hat es noch funktioniert? Bitte Linuxversion und Notebook in die Kommentare!

debian9 mariadb: login nicht möglich

Manchmal sitzt man mehrere Stunden an einem Problem und findet keine Lösung.

Zwei nächte drüber schlafen und

phpmyadmin: mysqli_real_connect(): (HY000/1045): Access denied for user UserName@localhost (using password: YES)

Lösung
Benutzer und Datenbank neu anlegen, ohne Großbuchtsben im Nutzernamen und DB-Namen.

Und wenn der Import einer alten mySQL DB mit folgendem Fehler ab bricht:

#1118 - Row size too large (> 8126). Changing some columns to TEXT or BLOB or using ROW_FORMAT=DYNAMIC or ROW_FORMAT=COMPRESSED may help. In current row format, BLOB prefix of 768 bytes is stored inline.

dann hilft ein 

innodb_file_per_table=1
innodb_file_format = Barracuda

in der my.cnf mit anschließendem Neutstart/reload des DB-Servers.