Zend mit Warpantrieb: Programme von Ramdisk ausführen

Zend ist manchmal sehr langsam bei den Reaktionszeiten auf dem MAC.

Da kann man sich mit abfinden oder man nutzt eine Ramdisk und startet Zend von dieser:

#!/bin/bash

mount_point="zend_on_ram"

if [ -d "/Volumes/$mount_point" ] ;
	#	already mounted
elif
	diskutil erasevolume HFS+ "$mount_point" `hdiutil attach -nomount ram://1165430`
	cp -R ./Zend\ Studio\ -\ 7.2.0/ /Volumes/$mount_point/
fi

#start zend
/Volumes/$mount_point/ZendStudio.app/Contents/MacOS/ZendStudio &

Danach sich über bessere Geschwindigkeit beim programmieren freuen.

Die Geschwindigkeit merkt man bereits beim Starten von Zend. Zwangs Kaffeepausen sind somit Vergangenheit.

ds

Wenn man mal kein watch zur hand hat…

und nach 10 Minuten rausfindet das alias keine Parameter kann und nach weiteren 10 Minuten compilieren den Fehler

# watch ls
Error opening terminal: vt102.

bekommt – einfach mal kurz nachdenken:

echo -e "#/bin/bash\n\nwhile [ 1 == 1 ] ; do \$* ; sleep 1 ; done\n\n" > /usr/bin/watch ; chmod +x /usr/bin/watch

🙁