Xtreamer Media Player

Der Xtremer ist ein kleiner Netzwerkfähiger Mediaplayer.

Internet: www.xtreamer.net

Die Eckdaten des Gerätes:

  • kostet ca. 120 € ohne Festplatte
  • es kann eine 2,5″ SATA Festplatte eingebaut werden
  • 100MBit Netzwerkanschluss
  • optional kann für 25 € eine WLAN Antenne dazugekauft werden (im Prinzip ein USB Wlanstick)
  • spielt eine vielzahl Video+Bilder+Musik Formate ab (avi, mp4, mkv, BlueRay-Ordner, DVD-VIDEO-TS-ORDNER, DVD-ISO-IMAGE, …)
  • 2 USB Host Anschluss für SpeicherSticks oder USB Festplatten
  • 1 miniUSB, um den Xtreamer an einen Computer anzuschliessen und wie eine USB-Festplatte zu benutzen (die schnellste Variante Filme auf den Xtreamer zu kopieren)
  • Video Ausgänge: Composite, HDMI
  • Audio Ausgänge: Optisch digital, Cinch analog
  • spielt alle Auflösungen bis 1080p ab (auch 1080p Material über Composite in PAL Auflösung)

Die wichtigsten Eckdaten sind für mich jedoch diese:

  • Script Erweiterungen möglich
  • Webserver mit PHP4 läuft bereits
  • inoffizielles „Web-SDK“ für Erweiterungen vorhanden (forum)
  • Shell: ash (bash kann nachinstalliert werden)
  • Erweiterungen über web-SDK: Themes, Cron, TimeSync, Telnet, OpenSSH Server, Midnight Commander, Transmission, DCTCS and enhanced-ctorrent, NZBGet, IPKG Installer (Web Packet Manager)
  • die GUI ist mit XML definiert
  • Gerüchteweise soll in der kommenden 3.x Firmware auch die TV-GUI komplett anpassbar sein (aktuell sind nur vordefinierte Views verwendbar, was die Erweiterbarkeit sehr einschränkt)

Ein paar Infos

# uname -a
Linux myxtreamer 2.6.12.6-VENUS #7 Mon Feb 1 14:54:16 KST  2010 mips

# cat /proc/cpuinfo
system type             : Realtek Venus
processor               : 0
cpu model               : MIPS 24K V7.8
BogoMIPS                : 269.51
wait instruction        : yes
microsecond timers      : yes
tlb_entries             : 32
extra interrupt vector  : yes
hardware watchpoint     : yes
ASEs implemented        : mips16
VCED exceptions         : not available
VCEI exceptions         : not available

# cat /proc/version
Linux version 2.6.12.6-VENUS (airhank@localhost.localdomain)
(gcc version 3.4.4 mipssde-6.03.01-20051114) #7 Mon Feb 1 14:54:16 KST 2010

# /sbin/www/php -v
PHP 4.4.1 (cgi-fcgi) (built: Dec 24 2009 16:02:41)
Copyright (c) 1997-2004 The PHP Group
Zend Engine v1.3.0, Copyright (c) 1998-2004 Zend Technologies

# lsmod
Module                  Size  Used by    Tainted: PF
ohci_hcd               25200  0
ehci_hcd               45792  0
ufsd                  445136  1
sata_mars              24960  2
libata                 60432  1 sata_mars

Web-SDK Screenshots

TV-GUI configfiles Screenshots (RSS)

Fazit

Der xtreamer scheint ein interessantes Gerät mit viel Potential zu sein.

Wenn die TV GUI voll anpassbar wird z.B. durch eine html rendering engine mit Javascript, steht dem Funktionsausbau nichts mehr im Wege. Aktuell kann auch die beworbene WebOberfläche des Gerätes z.B. nur die Fernbedienung ersetzen (iPhone control). Das Auswählen und Abspielen eines Medienfiles funktioniert über das Webinterface nicht.

Mit den aktuellen Einschränkungen macht das bauen einer eigenen TV- & Web-GUI leider wenig Spaß. Die aktuell vorhandenen „ListenViews“ sind nicht optimal: Optisch lanweilig und für große Listen (100+) schlecht zu bedienen.

Die aktuellen Web-TV Funktionen sind auf amerikanische Inhalte beschränkt. Auch hier müsste viel angepasst werden.

Es wird wohl auf ein eigenes SDK+Installer hinauslaufen….

Links

Achtung: Um sich im Forum anmelden zu können, muss man eine „Order ID (#)“ angeben. Wenn man das Gerät z.B. über Amaz0n kekauft hat, hat man natürlich keine. Dann einfach „1“ eintragen.

ds.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.